Gesprächskreis: Die Juden-Israel

Gesprächskreis Israel – Judentum

 

Angeregt durch den Vortrag über eine Israelreise „Auf den Spuren des Exodus“ ergab sich 1996 der Wunsch einiger Gemeindemitglieder, doch etwas mehr über Israel und das Judentum zu erfahren. Daraus entstand ein überkonfessioneller Gesprächskreis, der sich mit Theologie, Riten und Geschichte des Judentums nicht nur in biblischer Zeit, sondern bis in die Gegenwart beschäftigt. Die Thematik ist unerschöpflich, und es ergeben sich immer neue Aspekte, über die gesprochen und teilweise heftig diskutiert wird. Dabei wird besonders auf die vielen Parallelen, aber auch Unterschiede zwischen Judentum und Christentum eingegangen, wobei schon manches Mal der Islam als dritte monotheistische Religion mit betrachtet wurde.

 

Wir treffen uns in der Regel jeden 4. Donnerstag im Monat um 19 Uhr im Gemeindehaus Steinhauser Straße 12. Änderungen im Terminplan werden vorher bekannt gegeben. Ansprechpartner ist Jürgen Rottmann, Tel.-Nr. 261 13 73.

 

Die nächsten Termine und Themen sind:

22. Februar, 22. März und 26. April

Thema Heiliges Land? Israel / Palästina

Kurzfristige Themenänderungen sind möglich. Themenwünsche werden gerne berücksichtigt.