Ökumenefahrt

Allgemein 0 Comments

Ökumeneausflug

der christlichen Gemeinden in Beyenburg- Samstag, den 14. Juli 2018- zur

Stiepeler Dorfkirche in Bochum-Stiepel und zum Bergbaumuseum Bochum.

Abfahrt gegen 8.30 Uhr, Haltestelle am Kriegermal

Zunächst besuchen wir die Stiepeler Dorfkirche mit Führung und erleben eine Orgelführung mit Orgelkonzert. „Mit ihren reichen Malereien, die vom 12. bis 16. Jahrhundert entstanden sind, ist die Stiepeler Dorfkirche in Westfalen einzigartig. Vor allem die fast 800 Jahre alten Malereien aus der Frühzeit der Kirche geben ihr eine Bedeutung, die weit über die Grenzen Deutschlands hinausreicht.“
Hilde Claussen (Landesdenkmalamt Münster)

Danach fahren wir an den Kemnader Stausee zum Haus Oveney, wo wir gegen 12.00 Uhr zu Mittag essen. Das Gasthaus ist reserviert, eine kleine Karte liegt vor. Wir haben sicher Gelegenheit, nach dem Essen ein paar Schritte zu gehen.

Um 14.30 Uhr geht es zum Bergwerkmuseum. Hier informieren wir uns über den Bergbau, und erleben in einem Besucherbergwerk die Arbeit Untertage mit originalen Bergbaumaschinen, wie sie z. B. auch beim Bau von U-Bahnschächten und der Abwasserrohre in Wuppertal verwendet wurden.

Foto: Mit der „Dahlbuschbombe“ wurden 10 verschüttete                                                                Bergleute 1963 noch nach 2 Wochen gerettet  (Wunder von Lengede).

Am Spätnachmittag treten wir die Heimreise an.

 Die Kosten liegen bei ca 30 € für Bus und Führungen/ Eintritte. Den Verzehr bezahlt jeder selbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.