Mitarbeiternachmittag

Allgemein 0 Comments

 

Dankeschönkonzert für Mitarbeiter:

“Martin Luther – die Geschichte vom Wahrheitssucher”

im Gemeindehaus Steinhauserstr. 10, Wuppertal-Beyenburg

mit dem Instrumentalduo WindWood & Co –

Vanessa Feilen und Andreas Schuss

 

 

Freunde faszinierender Instrumentalmusik kommen am Samstag, 25.03.2017 um 16.30 Uhr im Gemeindehaus Steinhauserstr. 10 in Wuppertal-Beyenburg auf ihre Kosten. Dort präsentieren die Multi-Instrumentalisten Vanessa Feilen und Andreas Schuss alias “WindWood & Co.” auf Einladung der Ev. Kirchengemeinde ihr „Luther“- Programm.

 

Wenn sich herausragende Musikalität, fesselnde Erzählkunst und hintergründiger Humor vereinen, entsteht ein einzigartiges Programm für einen besonderen Gottesdienst. Mit seinem Programm „Luther – oder die Geschichte vom Wahrheitssucher“ nimmt Schuss die Zuhörer mit auf eine faszinierende Zeitreise durch das Leben des Reformators. Das Programm stellt Luther sowohl als nachdenklichen, verzweifelten, depressiven Wahrheitssucher als auch als selbstbewußten, euphorischen Theologen dar. Es zeigt den leisen, zärtlichen Luther und auch den polternden Choleriker. Vor allem aber kommt der Musikliebhaber Luther zu Wort, der „dem Teufel nicht alle gute Musik überlassen“ will. Dies alles präsentiert Schuss mit sanftem Humor, enormer historischer und theologischer Kompetenz und vor allem tiefem christlichen Glauben.

 

Zwischen den Texten erklingen die schönsten Melodien auf Panflöte, Harfe, Klarinette, Saxophon, Flöten, Gitarre, Bouzuki, Akkordeon, Kontrabass und Piano in immer neuen Variationen. Für die Besucher besonders faszinierend ist, der Pedalbass, mit dessen Hilfe Andreas Schuss in der Lage ist mit sich selbst im Duett zu spielen. So erschafft „WindWood & Co.“ eine beeindruckende Klangfülle, die fast komplett ohne Tontechnik auskommt und stattdessen auf die  gottgegebene Kraft von Musik und Sprache vertraut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.